Erste Arbeiten

 

Die von der Fondazione Pro Musica e Arte Sacra finanzierten Eingriffe in den Mausoleen G, N, O und Z dienten einer ersten dringenden Konsolidierung und Erhaltung der am stärksten geschädigten Strukturen.

Der Wandverputz wurde durch Unterspritzung befestigt, wo Ablösungen drohten; Ausblühungen von Salzen wurden mechanisch entfernt; die weit verbreiteten Pilzbefälle wurden durch chemische Produkte gestoppt; und zuletzt wurde eine Herme restauriert.

Un posto garantito ai concerti

In generale, l’ingresso ai concerti è libero e gratuito. Ai sostenitori e agli amici della Fondazione Pro Musica e Arte Sacra verranno messi a disposizione dei settori riservati.

Se vuoi essere costantemente informato sui concerti e avere un posto sicuro, contribuendo così inoltre ad organizzare concerti di musica sacra e finanziare restauri d’arte sacra, sostieni la Fondazione con un contributo annuale a partire da 75 Euro!

Sostieni la Fondazione con versamento contributo online!

xiii