Konzert anlässlich des hundertsten Jubiläums der Republik Lettland

Anlässlich des hundertsten Jubiläums der Republik Lettland findet am Mittwoch, den 27. Juni 2018 um 21.00 Uhr, ein Konzert der geistlichen Musik des lettischen Chores “State Choir Latvija” in der Basilika St. Ignatius von Loyola in Campo Marzio statt.

Der Chor ist der größte professionelle Chor der baltischen Staaten, sein künstlerischer Leiter seit 1997 ist Maestro Māris Sirmais. Der Chor besteht aus 52 Sängern und gemeinsam mit der Organistin Iveta Apkalna werden Sie am 27. Juni 2018 in der Basilika auf der Piazza di Sant’Ignazio, im Zentrum von Rom, auftreten.

Das Konzertprogramm umfasst Werke der lettischen Komponisten Pēteris Vasks, Ēriks Ešenvalds und Georgs Pelēcis sowie große, europäische Kompositionen wie von Giuseppe Verdi, Anton Bruckner oder Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Freier Eintritt!

 

Un posto garantito ai concerti

In generale, l’ingresso ai concerti è libero e gratuito. Ai sostenitori e agli amici della Fondazione Pro Musica e Arte Sacra verranno messi a disposizione dei settori riservati.

Se vuoi essere costantemente informato sui concerti e avere un posto sicuro, contribuendo così inoltre ad organizzare concerti di musica sacra e finanziare restauri d’arte sacra, sostieni la Fondazione con un contributo annuale a partire da 75 Euro!

Sostieni la Fondazione con versamento contributo online!

xiii

 

Cookie Settings