Stimmen

Die Fondazione Pro Musica e Arte Sacra, eingetragen ins Register der Rechtspersonen bei der Präfektur von Rom, Nr. 162/2002 laut DPR 361/2000, ist eine gemeinnützige Körperschaft ohne Erwerbszweck, deren Ziel die Förderung der Kirchenmusik auf höchstem Niveau und die Restaurierung kirchlicher Kunstschätze ist.

Zu diesem Zweck kann die Stiftung folgende Aktivitäten ausüben: Veranstaltung von Konzerten zur Verbreitung und Förderung der Kirchenmusik; Veranstaltung von Ausstellungen sakraler Kunst; Veranstaltung von Festivals, Wettbewerben, Tagungen, Runden Tischen, Radio- und Fernsehsendungen und jeder weiteren Form der Verbreitung von Kultur, Musik und sakraler Kunst; Durchführung von Ausbildungs- und Fortbildungskursen für sakrale Musik und Kunst, Verleihung von Preisen und Stipendien auf diesem Gebiet, Förderung der diesbezüglichen Studien und Forschungsarbeiten auch durch die Unterstützung und Finanzierung von religiösen Einrichtungen, Körperschaften und Organisationen des Heiligen Stuhls; Erstellung und Verbreitung von Schriften und Tonträgern, die zur Erreichung der gesetzten Ziele geeignet sind; Gewährung von Fernseh-, Bild und Hörfunkrechten in Italien und im Ausland für die von der Stiftung durchgeführten Veranstaltungen.

Seit ihrer Gründung am 21. Juni 2002 veranstaltet die Stiftung das Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra, ein einzigartiges Erlebnis für alle Liebhaber der Kirchenmusik. Das Festival findet jedes Jahr im Herbst in den päpstlichen Basiliken Roms statt und kann sich der Wiener Philharmoniker als „orchestra in residence“ rühmen. Seit Jahren vermählt es Kirchenmusik auf höchstem Niveau mit der Herrlichkeit sakraler Räume und hat sich mit dieser besonderen Formel der spirituell eindrucksvollen Kombination zweier Kunsterlebnisse die wachsende Zustimmung von Publikum und Kritik erarbeitet.

Die Stiftung veranstaltet desweiteren Sonderkonzerte der Kirchenmusik, sie verleiht alle zwei Jahre den Ehrenpreis „Fondazione Pro Musica e Arte Sacra“ und organisiert eine Reihe weiterer kultureller Projekte wie zum Beispiel die Teilnahme ihrer Förderer an den Feierlichkeiten zum Abschluss der von ihr finanzierten Restaurierungsarbeiten. Ziel all dieser Aktivitäten ist es, die gesammelten Gelder zum Schutz, zur Erhaltung und zur Aufwertung von Kulturgütern einzusetzen, die aufgrund ihres kunsthistorischen Wertes Italien zum weltbekannten und beliebten Reiseziel machen. Umgesetzt wird dies vor allem über die finanzielle Unterstützung von Restaurierungsarbeiten an sakralen Kunstwerken und Bauten sowie an verschiedenen Kunstschätzen, die für die Verbreitung der Musica Sacra wichtig sind, aber auch über die Unterstützung anderer Projekte.

 

Un posto garantito ai concerti

In generale, l’ingresso ai concerti è libero e gratuito. Ai sostenitori e agli amici della Fondazione Pro Musica e Arte Sacra verranno messi a disposizione dei settori riservati.

Se vuoi essere costantemente informato sui concerti e avere un posto sicuro, contribuendo così inoltre ad organizzare concerti di musica sacra e finanziare restauri d’arte sacra, sostieni la Fondazione con un contributo annuale a partire da 75 Euro!

Sostieni la Fondazione con versamento contributo online!

xiii